Die Geschichte des Weinbaus in Santanyí

Mallorca hat eine langjährige Tradition der Weinerzeugung. Man sagt, dass die Römer vor zweitausend Jahren die ersten Weinreben mit sich nach Mallorca brachten, wie so viele andere Sachen auch.

C. Plinii Secundi Naturalis Historiae

In seiner Abhandlung Naturalis Historiæ (Naturgeschichte) äußerte sich Caius Plinius Secundus (23-79 n. Chr.), besser bekannt als Plinius der Ältere, ausgiebig über die önologischen Bestrebungen auf Mallorca und die Kunst der Weinherstellung hier. Er erklärte ganz kategorisch, dass die Weine der Insel den besten Weinen Italiens, seiner Heimat, ebenbürtig seien.

naturalis-historiae

Als König Jaume I. aus Aragon die Insel im Jahr 1229 von den Mauren eroberte, reichte der Statthalter Berichten zufolge dem siegreichen König Trauben von ausgezeichneter Qualität.

In der Region von Santanyí wuchs Wein schon im 13. Jahrhundert. In den Jahren um 1880 wurden etwa 580 cuarteradas Land (ca. 420 Hektar) mit Reben bepflanzt. Leider vernichtete dann aber die Phylloxera vitifoliae Reblaus, ein heimtückisches Insekt, um etwa 1895-8 fast alle Weinberge Mallorcas, was auch für Santanyí verheerende Folgen hatte.

Old Map Santanyí

Auf Son Alegre wurden im Jahr 2004 neue Weinfelder angepflanzt und im Jahr 2008 produzierten wir unsere ersten Weine, die ab 2010 verkauft wurden. Unser Son Alegre Wein ist der erste Wein aus dem Gebiet um Santanyí nach mehr als einhundert Jahren.

¡Salut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s